Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Stromeinkauf des Main-Tauber Kreises massiv unter den Schätzungen

Das ist schwer erklärbar, sieht man die Ergebnisse derStrombeschaffungsausschreibung , welche in 3 Losen vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis in  97941 Tauberbischofsheim durchgeführt wurde , deren Submission am 2.9.2016 war. Denn alle 3 Lose erzielten Ergebnisse weit unter den veranschlagten Kosten, obwohl doch von einer Senkung des Strompreises keine Rede sein kann.
Hier die Ergebnisse der Aufttragsvergabe vom 6.11.2016 :

Los 1: Auftragsvergabe an Stadtwerke Wertheim GmbH in 97877 Wertheim für 164 032 EUR bei 8 Angeboten und            einer Kostenschätzung von 567 000 EUR. Eine Unterschreitung von 71 % !
Los 2:Auftragsvergabe an Stadtwerk Tauberfranken GmbH in 97980 Bad Mergentheim für 345 769 EUR  bei 8        Angeboten und einer Kostenschätzung von 1 260 000 EUR. Eine Unterschreitung von 72,6 %
Los 3:Auftragsvergabe an Stadtwerk Tauberfranken GmbH 97980 Bad Mergentheim für 268 057 EUR bei 8 Angeboten und einer Kostenschätzung von 945 000 EUR.Eine Kostenunterschreitung von 71,6 % !





Zur Ausschreibung: 97941 Tauberbischofsheim Lieferung von elektrischer Energie.



Leipzig 08.02.2017
Energieausschreibungen, Elektrizitätslieferverträge

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]