Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 05.08.2020 66636 Tholey Dienstleistung für die technische Betriebsführung des Abwasserbetriebs der Gemeinde Tholey

AV-ID 191655

Ausführungsort: 66636 Tholey

Jetzt diese interessierten >>
Unternehmen anzeigen >>
Premium-Insider-Funktion

 

Ergebnisse

1 390 361.80 EUR
1
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 2 100 000.00 EUR Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1 390 361.80 EUR (ohne MwSt.)

 

Achtung Baustelle

Öffentlicher Auftraggeber

66636 Tholey


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Dienstleistungen für die technische Betriebsführung des Abwasserbetriebes der Gemeinde Tholey.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 2 100 000.00 EUR

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

90400000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEC06

Hauptort der Ausführung:

Abwasserbetrieb der Gemeinde Tholey

Im Kloster 1

66636 Tholey

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand des abzuschließenden Dienstleistungsvertrages ist eine rationelle, technisch-wirtschaftlichoptimierte Unterstützung des Abwasserbetriebes der Gemeinde Tholey. Die ingenieurtechnischen Dienstleistungen betreffen das gesamte Abwassersystem, Frischwasserzuführungen, Kanäle, Abwasserkataster, und umfassen alle in diesem Zusammenhang stehenden Tätigkeiten wie dem Betrieb, der Kontrolle und Inspektion, Zustandsbewertungen und Dokumentation, Sanierung, Investition, Projektabwicklung, Koordination und Abwicklung von Fremdleistungen und sonstige Dienstleistungen im Komplex des Kanalsystems. Insbesondere fallen unter diese Tätigkeiten die Kanalreparaturen, Hausanschlüsse, Schachtrahmenregulierungen, Klärgrubenentleerung, Unterhaltung, Pflege von Regenrückhaltebecken, Sinkkastenreinigung, Rattenbekämpfung, Rufbereitschaft, Fortführung und ständige Aktualisierung des Abwasserkatasters, Lage- und Bauwerksdaten (Lagepläne, Längsschnitte, Bauwerkszeichnungen; bisheriges GIS-System: Tiffany), Hydraulische Berechnungen, Zustandsdaten, Sanierungsplanungen, Indirekteinleiterkataster, Erstellung und Aktualisierung von Sanierungskonzepten mit Prioritätenkatalog, Erarbeitung von Vorschlägen für den jährlichen Investitions- und Maßnahmenplan, Vorbereitung von Beschlussvorlagen und Teilnahme an Gremiensitzungen, Projektsteuerung und Bauoberleitung von Einzelprojekten aus den Investitionsprogrammen, Selbständige Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung von kleineren Maßnahmen, Abwicklung der gesamten technischen Betriebsführung (Planung, Arbeitsvorbereitung, Vergabe, Einweisung, überwachung, Abrechnung, Dokumentation) für den störungsfreien Betrieb der gemeindlichen Abwasseranlagen, insbesondere: Wartung, Inspektion und Instandsetzung der gemeindlichen Abwasseranlagen. Die Einzelheiten ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung mit Leistungsverzeichnis, die Bestandteil der Vergabeunterlagen ist.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 14/09/2020

Ende: 13/09/2025

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag kann maximal 5 Mal um je ein Jahr verlängert werden. Die Höchstlaufzeit des Vertrags ist 10 Jahre.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Verlängerung (siehe II.2.7)

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die Teilnahme von Bewerbergemeinschaften ist unter der Voraussetzung zulässig, dass diese im Auftragsfall die Form einer Arbeitsgemeinschaft annehmen, einen bevollmächtigten Vertreter bestimmen und sich vertraglich zur gesamtschuldnerischen Haftung verpflichten.

21.04.2020 um: 10:00   eTV  
Diesen Termin versenden

GTHO-2020-0004

14.09.2020 - 13.09.2025

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 14/09/2020 Ende: 13/09/2025 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Vertrag kann maximal 5 Mal um je ein Jahr verlängert werden. Die Höchstlaufzeit des Vertrags ist 10 Jahre.



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOL/A)

Dienstleistung

- Abwasseranlagen

 

Energieausschreibungen, Betriebsführungsangebote , Betriebsführung im Wasserbereich