Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 30.06.2021 84424 Isen Ausschreibung Wärmebezug Grund- und Mittelschule Markt Isen 2021

AV-ID 231952

Ausführungsort: 84424 Isen

Jetzt diese interessierten >>
Unternehmen anzeigen >>
Premium-Insider-Funktion

 

Ergebnisse

197 750.00 EUR
2
Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 480 000.00 EUR

 

Jetzt Leistungsbeschreibung einsehen >>

84424 Isen


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Zur Deckung des Wärmebedarfs im derzeit in der Erweiterung befindlichen Schulkomplex der Grund- und Mittelschule inkl. Turnhalle und Erweiterungstrakt benötigt der Markt Isen für den Zeitraum vom 1.8.2022 bis 31.7.2042 einen Wärmeliefervertrag mit einem Lieferanten. Zwecks Versorgung mit Wärme bedarf es des vorherigen Anschlusses der Liegenschaft an eine Wärmerzeugungsanlage. Ziel ist daher die Beauftragung einer Anschlussherstellung ab dem 1.8.2021 und die Fernwärmeversorgung des Schulkomplexes über 20 Jahre, spätestens ab dem 1.8.2022. Dabei soll die Energieversorgung aus nachwachsenden Rohstoffen unter Berücksichtigung möglichst nachhaltiger und CO2-neutraler Wärmeerzeugung erfolgen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 1 077 600.00 EUR

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE21A Erding

Hauptort der Ausführung:

Grund und Mittelschule Isen

Bräuanger 1

84424 Isen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Zur Deckung des Wärmebedarfs im derzeit in der Erweiterung befindlichen Schulkomplex der Grund- und Mittelschule inkl. Turnhalle und Erweiterungstrakt benötigt der Markt Isen für den Zeitraum vom 1.8.2022 bis 31.7.2042 einen Wärmeliefervertrag mit einem Lieferanten. Zwecks Versorgung mit Wärme bedarf es des Anschlusses der Liegenschaft an eine Wärmerzeugungsanlage, der bereits ab dem 1.8.2021 zu errichten ist. Es handelt sich um einen geschätzten jährlichen Wärmeverbrauch von ca. 460 000 kWh, wobei die Auftraggeberin sich vorbehält, geringere Mengen im Sommer und/oder den Schulferien zu beziehen. Der Markt Isen stellt kein Grundstück für die Errichtung einer Wärmeerzeugungsanlage zur Verfügung, so dass der Auftragnehmer die Produktion und den Transport der Wärme bis zur Abnahmestelle durch Nutzung/Errichtung einer Wärmeerzeugungsanlage an anderem Orte in Verbindung mit der Erstellung einer Anschlussleitung gewährleisten muss. Der Markt Isen beabsichtigt die Versorgung der benannten Liegenschaften mit Energie aus nachwachsenden Rohstoffen und bittet daher um Vorlage von Angeboten, die möglichst nachhaltige und CO2-neutrale Wärmeerzeugung berücksichtigen. Die bezogene Wärme muss überwiegend aus nicht-konventionellen Energieträgern gewonnen werden. Eine Rückfalloption auf konventionelle Energien wird nur für den Ausnahmefall und in Spitzenlastzeiten akzeptiert.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 1 077 600.00 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2021

Ende: 31/07/2042

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung dieses Vertrages um zweimal 5 Jahre (Gesamtlaufzeit maximal 30 Jahre). In diesem Fall gelten die Bedingungen und Preise der aktuellen Ausschreibung unter Berücksichtigung der Preisgleitklausel aus dem Preisblatt fort. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien den Vertrag bis zum 31.7.2039, 24.00 Uhr bzw. 31.7.2044, 24.00 Uhr gekündigt hat.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die Errichtung des Anschlusses (und - sofern noch nicht vorhanden - einer Wärmeerzeugungsanlage) müssen zeitnah (ab 1.8.2021) beginnen, so dass spätestens zum 1.8.2022 die Belieferung des Schulkomplexes mit Wärme aufgenommen werden kann. Termin für die Belieferung mit Wärme ist der 1.8.2022.

01.06.2021 um: 12:01   eTV  
Diesen Termin versenden

05325-20

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/08/2021 Ende: 31/07/2042 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung dieses Vertrages um zweimal 5 Jahre (Gesamtlaufzeit maximal 30 Jahre). In diesem Fall gelten die Bedingungen und Preise der aktuellen Ausschreibung unter Berücksichtigung der Preisgleitklausel aus dem Preisblatt fort. Die Verlängerungsoption tritt ein, sofern keine der beiden Vertragsparteien den Vertrag bis zum 31.7.2039, 24.00 Uhr bzw. 31.7.2044, 24.00 Uhr gekündigt hat.



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOL/A)

Kauf

 

Energieausschreibungen, Wärmelieferungen