Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 24.09.2021 10623 Berlin Offenes Verfahren (EU-weit) zur Vergabe von Lieferleistungen für Heizöl EL und Dieselkraftstoff B7, bundesweit, Bundesan

AV-ID 243311

Ausführungsort: 10623 Berlin

Ergebnisse

0.01 EUR
3
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Nord; Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
4
Los Lieferung von Dieselkraftstoff B7 in der ARGUS O.M.R. Region Emsland; Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
4
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Ost; Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
5
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd-Ost; Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
3
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Franken); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
2
Los Lieferung von Dieselkraftstoff B7 in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Grafenwöhr); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
4
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Bayerischer Wald); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
3
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Bayern); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
4
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Schwaben); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
4
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd-West; Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
3
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Rhein-Main (Rhein-Main-Gebiet); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
4
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Rhein-Main (Rheinland); Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

0.01 EUR
3
Los Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region West; Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 0.01 EUR

 

Achtung Baustelle

Öffentlicher Auftraggeber

10623 Berlin


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Ausgeschrieben wird die Lieferung von für den Anlagenbetrieb erforderlichen Mengen an Heizöl EL schwefelarm (50ppm) gem. DIN 51603-1 sowie den erforderlichen Mengen an Dieselkraftstoff (B7) gem. DIN EN 590 in handelsüblicher Reinheit und Qualität. Die Anlieferung erfolgt generell in Tankkraftwagen.

Insgesamt handelt es sich um 646 Abnahmestellen Heizöl EL und 4 Abnahmestellen Dieselkraftstoff im gesamten Bundesgebiet mit folgendem Ausschreibungsvolumen auf 13 Lose wie folgt aufgeteilt:

— Heizöl EL: 6 571 490 Liter / Jahr, 13 142 980 Liter Heizöl EL / 2 Jahre, 1 826 prognostizierte Tankvorgänge für 2 Jahre,

— Dieselkraftstoff B7: 244 000 Liter / Jahr, 488 000 Liter / 2 Jahre, 58 prognostizierte Tankvorgänge für 2 Jahre.

Detaillierte Ausführungsorte und Adressen können folgenden Anlagen der Vergabeunterlagen entnommen werden:

— Anlage C-03_I_Abnahmestellenliste_Liefervertrag_Heizöl_Dieselkraftstoff,

— Anlage C-03_II_Losübersicht_Liefervertrag_Heizöl_Dieselkraftstoff.

Näheres regeln die Vertragsbedingungen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Nord

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE501 Bremen, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Bremen u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Nord

PLZ-Gebiete: 18-31, 37, 38, 49

91 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 1 835 240 Liter / 2

Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 228 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Dieselkraftstoff B7 in der ARGUS O.M.R. Region Emsland

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09134200 Dieselkraftstoff

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE949 Emsland

Hauptort der Ausführung:

49761 Lathen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Dieselkraftstoff B7 in der ARGUS O.M.R. Region Emsland

PLZ-Gebiet: 49

1 Abnahmestelle mit einem Ausschreibungsvolumen von 400 000 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 24 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/12/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Ost

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE300 Berlin

Hauptort der Ausführung:

Berlin u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Ost

PLZ-Gebiete: 10 bis 17, 39

89 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 3 231 967 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 521 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd-Ost

Los-Nr.: 4

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DED42 Erzgebirgskreis

Hauptort der Ausführung:

09477 Jöhstadt u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd-Ost

PLZ-Gebiete: 01 bis 04, 06 bis 09, 98, 99

35 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 724.861 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 115 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Franken)

Los-Nr.: 5

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE254 Nürnberg, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

09431 Nürnberg u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Franken)

PLZ-Gebiete: 90, 91, 96, 97

14 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 165 000 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 28 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Dieselkraftstoff B7 in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Grafenwöhr)

Los-Nr.: 6

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09134200 Dieselkraftstoff

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE237 Neustadt a. d. Waldnaab

Hauptort der Ausführung:

92655 Grafenwöhr u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Dieselkraftstoff B7 in der ARGUS O.M.R. Region Süd

PLZ-Gebiete: 91, 92

3 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 88 000 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 34 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Bayerischer Wald)

Los-Nr.: 7

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE222 Passau, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

94032 Passau u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Bayerischer Wald)

PLZ-Gebiete: 92 bis 95

26 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 676 733 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 63 Tankvorgängen / 2 Jahre

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Bayern)

Los-Nr.: 8

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE21H München, Landkreis

Hauptort der Ausführung:

85540 Haar u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Bayern)

PLZ-Gebiete: 80 bis 85

29 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 970 212 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 84 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Schwaben)

Los-Nr.: 9

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE21E Landsberg am Lech

Hauptort der Ausführung:

86899 Landsberg am Lech u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd (Schwaben)

PLZ-Gebiete: 73, 86 bis 89

15 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 237 333 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 29 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd-West

Los-Nr.: 10

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEB3H Südliche Weinstraße

Hauptort der Ausführung:

76833 Siebeldingen u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Süd-West

PLZ-Gebiete: 66 bis 72, 74 bis 79

119 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 2 108 933 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 321 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Rhein-Main (Rhein-Main-Gebiet)

Los-Nr.: 11

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE718 Hochtaunuskreis

Hauptort der Ausführung:

62179 Grävenwiesbach u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Rhein-Main (Rhein-Main-Gebiet)

PLZ-Gebiete: 60, 61, 63 bis 65

15 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 518 800 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 41 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Rhein-Main (Rheinland)

Los-Nr.: 12

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

Bonn, Köln u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region Rhein-Main (Rheinland)

PLZ-Gebiete: 50 bis 56

123 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 1 547 867 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 216 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region West

Los-Nr.: 13

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09135100 Heizöl

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:

42369 Wuppertal u.a.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Heizöl EL in der ARGUS O.M.R. Region West

PLZ-Gebiete: 32 bis 36, 40 bis 42, 44, 48, 57 bis 59

90 Abnahmestellen mit einem Ausschreibungsvolumen von 1 126.034 Liter / 2 Jahre und einer prognostizierten Anzahl von 182 Tankvorgängen / 2 Jahre.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2021

Ende: 30/09/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.09.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

— Beimischung von Frostschutzmittel,

— Belieferung außerhalb der benannten Regellieferzeit.

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

27.07.2021   eTV  
Diesen Termin versenden

VOEK 263-20

01.10.2021 - 30.09.2023

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/10/2021 Ende: 30/09/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Das Vertragsverhältnis verlängert sich 2-malig um jeweils ein weiteres Jahr, sofern die Auftraggeberin der Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht mit einer Frist von 6 Monaten vor Ablauf der Vertragslaufzeit in Textform widerspricht. Die Widerspruchsfrist für die Auftragnehmerin beträgt neun Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit. Der Widerspruch muss in Textform erfolgen. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang des Widerspruchs bei der anderen Seite. Der Vertrag endet spätestens am 30.9.2025, ohne dass es einer Kündigung bedarf.



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOL/A)

Kauf

 

Energieausschreibungen, Heizöllieferungen, Kraftstofflieferungen, Dieselkraftstoffe