Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Vergabe   Auftragsvergabe vom 16.11.2021 17094 Burg Stargard Lieferung von Strom und Gas

AV-ID 250794

Ausführungsort: 17094 Burg Stargard

Ergebnisse

1
Ursprünglich veranschlagter Auftragswert: 1.00 EUR

 

Achtung Baustelle

Jetzt Leistungsbeschreibung einsehen >>

Öffentlicher Auftraggeber

17094 Burg Stargard


II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Energielieferung von Strom (Los 1) und Gas (Los 2) für das Amt Stargarder Land, bestehend aus der Stadt Burg Stargard und den 5 amtsangehörigen Gemeinden Holldorf, Pragsdorf, Groß Nemerow, Lindetal und Cölpin.

Ungefährer Energieverbrauch pro Jahr:

-Los 1, Strom: ca. 600.000 kWh

-Los 2, Gas: ca. 1.700.000 kWh

(siehe Leistungsbeschreibung)

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Strom

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09310000 Elektrizität

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE Deutschland

NUTS-Code:

DE8 Mecklenburg-Vorpommern

NUTS-Code:

DE80J Mecklenburgische Seenplatte

Hauptort der Ausführung:

Abnahmestellen im Amtsbereich des Stargarder Landes (siehe Vergabeunterlagen)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Strom (siehe Leistungsbeschreibung)

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/01/2022

Ende: 31/12/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeber hat einmalig die Option, den Stromliefervertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Diese Verlängerungsoption muss dem Stromlieferanten spätestens 5 Monate vor Ablauf des Lieferendes (also spät. am 31.07.2023) schriftlich zugehen. Der Auftragnehmer kann die Verlängerungsoption ablehnen. Der Stromliefervertrag endet spätestens nach Ablauf von drei Jahren (31.12.2024), ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Gas

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09120000 Gasförmige Brennstoffe

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE Deutschland

NUTS-Code:

DE80J Mecklenburgische Seenplatte

Hauptort der Ausführung:

Abnahmestellen im Amtsbereich des Stargarder Landes (siehe Vergabeunterlagen)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Gas (siehe Leistungsbeschreibung)

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/01/2022

Ende: 31/12/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeber hat einmalig die Option, den Gasliefervertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Diese Verlängerungsoption muss dem Gaslieferanten spätestens 5 Monate vor Ablauf des Lieferendes (also spät. am 31.07.2023) schriftlich zugehen. Der Auftragnehmer kann die Verlängerungsoption ablehnen. Der Gasliefervertrag endet spätestens nach Ablauf von drei Jahren (31.12.2024), ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

15.10.2021 um: 10:00   eTV  
Diesen Termin versenden

01.01.2022 - 31.12.2023

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2022 Ende: 31/12/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der Auftraggeber hat einmalig die Option, den Stromliefervertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Diese Verlängerungsoption muss dem Stromlieferanten spätestens 5 Monate vor Ablauf des Lieferendes (also spät. am 31.07.2023) schriftlich zugehen. Der Auftragnehmer kann die Verlängerungsoption ablehnen. Der Stromliefervertrag endet spätestens nach Ablauf von drei Jahren (31.12.2024), ohne dass es einer Kündigung bedarf.



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOL/A)

Kauf

 

Energieausschreibungen, Elektrizitätslieferverträge, Gaslieferverträge, Erdgas