Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Bundesgebiet gesamt für Postdienste, Botendienste

Ausschreibung Los-ID 1843136

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Postdienstleistungen für das OLG-Stuttgart
Postdienstleistungen für das OLG-Stuttgart

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Bundesweiter Versand von Briefsendungen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 13

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Ellwangen

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 448 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 210 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 140 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 12 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Ellwangen

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Hechingen

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 208 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 102 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 84 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 4 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Hechingen

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Heilbronn

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 720 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 320 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 186 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 82 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Heilbronn

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Ravensburg

Los-Nr.: 4

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 500 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 246 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 144 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 18 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Ravensburg

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Rottwweil

Los-Nr.: 5

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 284 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 130 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 98 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 10 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Rottwweil

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Stuttgart

Los-Nr.: 6

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 2 190 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 1 164 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 892 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 40 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Stuttgart

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Tübingen

Los-Nr.: 7

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 520 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 194 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 180 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 12 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Tübingen

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 Cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Landgerichtsbezirk Ulm

Los-Nr.: 8

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— Volumen ca. 460 000 Briefe Format 1;

— Volumen ca. 214 000 Briefe Format 2;

— Volumen ca. 180 000 Briefe Format 3;

— Volumen ca. 8 000 Briefe Format 4.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bundesweiter Versand von Briefsendungen des Landgerichtsbezirks Ulm

Die Briefdienstleistungen werden nicht getrennt nach Ihrer Art ausgeschrieben. Pro Landgerichtsbezirk wird ein Los mit den folgenden Sendungsarten ausgeschrieben:

— Format 1: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 0,5 cm und bis Gewicht = 20 g;

— Format 2: bis Länge = 23,5 cm, bis Breite = 12,5 cm, bis Höhe = 1,0 cm und bis Gewicht = 50 g;

— Format 3: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 2,0 cm und bis Gewicht = 500 g;

— Format 4: bis Länge = 35,3 cm, bis Breite = 25,0 cm, bis Höhe = 5,0 cm und bis Gewicht = 1 000 g.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Amtsgericht Schwäbisch Gmünd

Los-Nr.: 9

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Täglicher Akten-/Briefaustausch zwischen den Gebäuden Rektor-Klaus-Str. 21 und Heugenstr. 5 (beide in Schwäbisch Gmünd).

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es werden behördeninterne Transportaufträge ausgeschrieben, welche werktäglich (Montag bis Freitag) auszuführen sind.

Für den Gerichtsstandort Schwäbisch Gmünd wurde ein eigenes Los gebildet.

Sendungsvolumen: Es handelt sich voraussichtlich um 1-5 Transportkisten (Maße ca. 56 cm x 38 cm x 30 cm) täglich.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Amtsgericht Sigmaringen

Los-Nr.: 10

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Täglicher Akten-/Briefaustausch zwischen den Gebäuden Karlstr. 17, Fidelis-Graf-Str. 2 und Antonstr. 11 - (alle in Sigmaringen)

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es werden behördeninterne Transportaufträge ausgeschrieben, welche werktäglich (Montag bis Freitag) auszuführen sind.

Für den Gerichtsstandort Sigmaringen wurde ein eigenes Los gebildet.

Sendungsvolumen: Es handelt sich voraussichtlich um 1-5 Transportkisten (Maße ca. 56 cm x 38 cm x 30 cm) täglich.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Amtsgericht Böblingen

Los-Nr.: 11

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Täglicher Akten-/Briefaustausch zwischen den Gebäuden Steinbeisstr. 7, Otto-Lilienthal-Str. 24 und Konrad-Zuse-Str. 5 (alle in 71034 Böblingen).

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es werden behördeninterne Transportaufträge ausgeschrieben, welche werktäglich (Montag bis Freitag) auszuführen sind.

Für den Gerichtsstandort Böblingen wurde ein eigenes Los gebildet.

Sendungsvolumen: Es handelt sich voraussichtlich um 1-5 Transportkisten (Maße ca. 56 cm x 38 cm x 30 cm) täglich.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Amtsgericht Ludwigsburg

Los-Nr.: 12

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Täglicher Akten-/Briefaustausch zwischen den Gebäuden Schorndorfer Str. 39 und Schillerstr. 12 (beide in Ludwigsburg).

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es werden behördeninterne Transportaufträge ausgeschrieben, welche werktäglich (Montag bis Freitag) auszuführen sind.

Für den Gerichtsstandort Ludwigsburg wurde ein eigenes Los gebildet.

Sendungsvolumen: Es handelt sich voraussichtlich um 1-5 Transportkisten (Maße ca. 56 cm x 38 cm x 30 cm) täglich.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Amtsgericht Reutlingen

Los-Nr.: 13

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

64000000 Post- und Fernmeldedienste

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Annahme der Briefsendungen im Losgebiet und bundesweite Auslieferung 00000 Bundesweit

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Täglicher Akten-/Briefaustausch zwischen den Gebäuden Gartenstr. 10 und Bahnhofstr. 14 (beide in Reutlingen).

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/10/2020

Ende: 30/09/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 1 x 2 Jahre ist möglich.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es werden behördeninterne Transportaufträge ausgeschrieben, welche werktäglich (Montag bis Freitag) auszuführen sind.

Für den Gerichtsstandort Reutlingen wurde ein eigenes Los gebildet.

Sendungsvolumen: Es handelt sich voraussichtlich um 1-5 Transportkisten (Maße ca. 56 cm x 38 cm x 30 cm) täglich.
Deutschlandweit - Bundesgebiet gesamt
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Cleanerportal, Energieausschreibungen, Sonstige Dienstleistungen, Postdienste, Botendienste