Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Halle(Saale), Dessau-Roßlau, Quedlinburg, Zeitz für Ökostrom

Ausschreibung Los-ID 1892090

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Strompreisausschreibung ab 2021 des ZWA Bad Dürrenberg
Strompreisausschreibung ab 2021 des ZWA Bad Dürrenberg

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Lieferung von elektrischer Energie für den ZWA Bad Dürrenberg.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEE0B Saalekreis

Hauptort der Ausführung:

Abnahmestellen gemäß Lieferstellenübersicht Strom des ZWA Bad Dürrenberg

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von elektrischer Energie für den ZWA Bad Dürrenberg, ca. 1,9 GWh Strom pro Jahr

5 RLM-Lieferstellen

93 SLP-Lieferstellen

Es werden 2 Angebote abgefordert. Eines mit und eines ohne Ökozuschlag. Die Definition des geforderten Ökostroms ist in der Leistungsbeschreibung definiert.

Soweit die Kosten inkl. Ökostromaufschlag (Kosten in EUR: Kosten2021 + Kosten2022)max. 7 % teurer als das günstigste Graustromangebot ist, wird der Zuschlag auf das günstigste Ökostromangebot erteilt. Die vollständige Beschreibung sowie Berechnung ist in der Leistungsbeschreibung definiert.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/01/2021

Ende: 31/12/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag kann maximal einmal um 24 weitere Monate verlängert werden.

Verlängerungsoption 1.1.2023 bis 31.12.2024 Widerspricht der Auftraggeber der Verlängerungsoption gegenüber dem Auftragnehmer nicht schriftlich bis zum 30.6.2022, verlängert sich der Energieliefervertrag automatisch um die genannte Vertragslaufzeit zur Verlängerungsoption.

Gleiches Recht gilt für den Auftragnehmer gegenüber dem Auftraggeber.

Bei Inanspruchnahme der Verlängerungsoption endet der Vertrag zum 31.12.2024, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
06 - Halle(Saale), Dessau-Roßlau, Quedlinburg, Zeitz
-
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Energieausschreibungen, Elektrizitätslieferverträge, Ökostrom