Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Osnabrück, Melle, Ibbenbüren, Lingen(Ems) für Gaslieferverträge

Ausschreibung Los-ID 1893150

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Deutschland-Diepholz: Gasversorgung
EVB Huntetal GmbH Marktraumumstellung Erdgas: Technisches Projektmanagement, Erhebung und Anpassung von Gasverbrauchsgeräten und Qualitätssicherung der Erhebung und Anpassung

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Der Auftraggeber plant die Anpassung von Gasgeräten in seinem Gasversorgungsgebiet von Erdgas L auf Erdgas H. Dies betrifft insgesamt ca. 12 500 Marktlokationen bzw. ca. 16 300 Geräte (bei einem Faktor von 1,3 Geräten pro SLP-Marktlokation) mit 3 Schaltterminen in 2024.

Es wird sowohl ein technischer Projektmanager für den Auftraggeber gesucht, als auch Dienstleister für die weiteren Leistungen Erhebung und Anpassung sowie Qualitätssicherung. Weitere Einzelheiten zu den Netzdaten und den Schaltterminen werden in den 1_Bewerbungsbedingungen erläutert, die gemäß Punkt I.3 abrufbar sind.

Grundlage der Leistungen sind u.a. die entsprechenden DVGW Regelwerke (u. a. G 680 (A), 03/2020, G 676-B1, 10/2011, G 695 (A), 03/2019, G 106 (M), 08/2017 und G 107 (M), 02/2020), maßgeblich ist stets die aktuelle Fassung.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fachlos 1 - Technisches Projektmanagement (TPM)

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

65210000 Gasversorgung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE922 Diepholz

Hauptort der Ausführung:

Barnstorf

Diepholz

Rehden

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Zum technischen Projektmanagement gehört u. a. die verantwortliche Organisation und Begleitung aller für die erfolgreiche Durchführung der Anpassung notwendigen Prozesse, insbesondere in Bezug auf die zu erhebenden und anzupassenden Geräte (privat, gewerblich, industriell), die Planung und die Koordination aller involvierten Dienstleister, die Stellung des IT-Erfassungs-Systems, die Materialwirtschaft sowie die Kommunikation mit den Kunden.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2025

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 4

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit 30 %,

2. technische Leistungsfähigkeit 70 %.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fachlos 2 - Erhebung und Anpassung (EA) (ca. 6 250 Marktlokationen und ca. 8 125 Geräten).

Los-Nr.: 2.1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

65210000 Gasversorgung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE922 Diepholz

Hauptort der Ausführung:

Barnstorf

Diepholz

Rehden

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Unter die Erhebungsleistungen fallen u. a. die vollständige Erfassung von in dem Versorgungsgebiet des Auftraggebers befindlichen Gasverbrauchsgeräte (privat, gewerblich, industriell), die überprüfung der Geräte auf Mängel, die lückenlose Dokumentation sowie die statistische Auswertung aller durchgeführten Aktivitäten. Unter die Anpassungsleistungen fallen u. a. die Anpassung von in dem Netzgebiet des Auftraggebers befindlichen Gasverbrauchsgeräte unter der Berücksichtigung der notwendigen zeitlichen, technischen und logistischen Vorgaben, die lückenlose Dokumentation sowie die statistische Auswertung aller durchgeführten Aktivitäten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/09/2021

Ende: 31/03/2025

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 6

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit 30 %,

2. technische Leistungsfähigkeit 70 %.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fachlos 2 - Erhebung und Anpassung (EA) (ca. 6 250 Marktlokationen und ca. 8 125 Geräten).

Los-Nr.: 2.2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

65210000 Gasversorgung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE922 Diepholz

Hauptort der Ausführung:

Barnstorf

Diepholz

Rehden

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Unter die Erhebungsleistungen fallen u. a. die vollständige Erfassung von in dem Versorgungsgebiet des Auftraggebers befindlichen Gasverbrauchsgeräte (privat, gewerblich, industriell), die überprüfung der Geräte auf Mängel, die lückenlose Dokumentation sowie die statistische Auswertung aller durchgeführten Aktivitäten. Unter die Anpassungsleistungen fallen u. a. die Anpassung von in dem Netzgebiet des Auftraggebers befindlichen Gasverbrauchsgeräte unter der Berücksichtigung der notwendigen zeitlichen, technischen und logistischen Vorgaben, die lückenlose Dokumentation sowie die statistische Auswertung aller durchgeführten Aktivitäten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/09/2021

Ende: 31/03/2025

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 6

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit 30 %,

2. technische Leistungsfähigkeit 70 %.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fachlos 3 - Qualitätssicherung der Erhebung und Anpassung (QS)

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

65210000 Gasversorgung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE922 Diepholz

Hauptort der Ausführung:

Barnstorf

Diepholz

Rehden

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Unter die Dienstleistung der Qualitätssicherung fallen die anteilige unmittelbare Kontrolle der jeweils durchgeführten Erhebungs- und/oder Anpassungsprozesse gemäß den zeitlichen und technischen Vorgaben, die lückenlose Dokumentation sowie die statistische Auswertung aller durchgeführten Aktivitäten. Die Leistung ist (mit Zeitversatz) parallel zu den der Erhebung und Anpassung vorgegebenen Zeiten zu erbringen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/09/2021

Ende: 31/03/2025

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Mindestzahl: 3

Höchstzahl: 4

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit 30 %,

2. technische Leistungsfähigkeit 70 %.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
49 - Osnabrück, Melle, Ibbenbüren, Lingen(Ems)
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Energieausschreibungen, Gaslieferverträge