Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Köln (rechtsrheinisch ohne Deutz), Leverkusen, Bergisch Gladbach, Gummersbach für Konzessionsverträge ( Strom)

Ausschreibung Los-ID 1648068

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Vergabe eines Wegenutzungsvertrages nach § 46 Abs. 2 EnWG für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen für das Elektrizitätsversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Windeck
Vergabe eines Wegenutzungsvertrages nach § 46 Abs. 2 EnWG für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen für das Elektrizitätsversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Windeck
II.1.4)Kurze Beschreibung:
Die Gemeinde Windeck mit ca. 19 000 Einwohnern liegt in Nordrhein-Westfalen. Der zwischen der Gemeinde Windeck und der RWE Deutschland AG bzw. deren Rechtsnachfolgerin geschlossene Wegenutzungsvertrag nach § 46 Abs. 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) für das Elektrizitätsversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Windeck (Stromkonzessionsvertrag) endete am 31.12.2018.
Nunmehr vergibt die Gemeinde Windeck mit diesem Verfahren einen neuen Wegenutzungsvertrag nach § 46 Abs. 2 EnWG für das Elektrizitätsversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Windeck.


II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2C
Hauptort der Ausführung:
Windeck
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Der Konzessionär wird durch den Abschluss des Stromkonzessionsvertrages mit der Gemeinde Windeck verpflichtet, das Elektrizitätsversorgungsnetz der allgemeinen Versorgung im Gemeindegebiet Windeck während der Vertragslaufzeit zu betreiben.
Interessenten am Neuabschluss eines Stromkonzessionsvertrages mit der Gemeinde Windeck werden hiermit aufgefordert, ihre schriftliche Interessenbekundung nebst Teilnahmeunterlagen gemäß den in dieser Bekanntmachung beschriebenen Bedingungen ausschließlich elektronisch über die Vergabeplattform www.subreport.de abzugeben.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die Konzession wird vergeben auf der Grundlage der Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 56 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit der Konzession
Laufzeit in Monaten: 240
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
- Stromversorgungsanlagen
51 - Köln (rechtsrheinisch ohne Deutz), Leverkusen, Bergisch Gladbach, Gummersbach
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Energieausschreibungen, Konzessionsverträge ( Strom)