Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Koblenz, Neuwied, Mayen, Andernach für Schmierstoffe

Ausschreibung Los-ID 2067244

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Schmieröl, Verbrennungsmotor (SAE 15W-40), NATO-Kode: O-236, Bw-Kode: OY1145
Schmieröl, Verbrennungsmotor (SAE 15W-40), NATO-Kode: O-236, Bw-Kode: OY1145

II.1.4)

Angaben zur Rahmenvereinbarung

Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer

Laufzeit der Rahmenvereinbarung

Laufzeit in Jahren: 3

II.1.5)

Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:

Lieferung von Schmieröl, Verbrennungsmotor (SAE 15W-40),

NATO-Kode: O-236, Bw-Kode: OY1145 - qualifikationspflichtig

in 20 L CN (Vers.-Nr. 9150-12-151-0237) und

in 200 L BL (Vers.-Nr. 9150-12-323-3707)

gem. Spezifikationen TL 9150-0063/7, TL-A-0068/10 und TL A-0087/4

mit Änderungen und Ergänzungen gem. Leistungsbeschreibung und Anlagen

II.1.6)

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

09211000 Schmieröle und Schmierstoffe

II.1.7)

Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Der Bieter muss im Angebot alle Auftragsteile, die er möglicherweise an Dritte zu vergeben gedenkt, sowie alle vorgeschlagenen Unterauftragnehmer und die Gegenstände der Unteraufträge angeben

Der Bieter muss alle Änderungen angeben, die sich bei Unterauftragnehmern während der Auftragsausführung ergeben

II.1.8)

Lose

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.1.9)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2)

Menge oder Umfang des Auftrags

II.2.1)

Gesamtmenge bzw. -umfang:

Geschätzter Bedarf pro Jahr:

Pos. 10 - ca. 8.400 CN à 20 L CN pro Jahr

Pos. 20 - ca. 500 BL à 200 L BL pro Jahr

Geschätzter Bedarf für Laufzeit 3 Jahre mit der Option auf 4 x 1 Jahr Verlängerung:

Pos. 10 - ca. 58.800 CN à 20 L CN

Pos. 20 - ca. 3.500 BL à 200 L BL

II.2.2)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen: Der Auftragnehmer verpflichtet sich auf Wunsch des Aufraggebers, diesen Vertrag um ein Jahr zu verlängern. Diese Option kann maximal viermal ausgeübt werden bis zu einer Gesamtlaufzeit von sieben Jahren.

Voraussichtlicher Zeitplan für den Rückgriff auf diese Optionen:

in Monaten: 3 (ab Auftragsvergabe)

II.2.3)

Angaben zur Vertragsverlängerung

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Zahl der möglichen Verlängerungen: 4

II.3)

Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung

Beginn 1.12.2021. Abschluss 29.11.2024
56 - Koblenz, Neuwied, Mayen, Andernach
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Energieausschreibungen, Schmierstoffe