Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Erfurt, Weimar, Mühlhausen/Thüringen, Eisenach für Elektrizitätslieferverträge

Ausschreibung Los-ID 1699885

Submission in : 16 Tagen 4 Stunden 55 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Stromlieferung an Abnahmestellen der BEWA, AZV und TWZV 2020-2022
Stromlieferung an Abnahmestellen der BEWA, AZV und TWZV 2020-2022

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Stromlieferung an 8 RLM-Abnahmestellen und 97 SLP-Abnahmestellen der Betriebsgesellschaft Wasser und Wasser mbH Sömmerda (BEWA), Abwasserzweckverband (AZV) Finne und Trinkwasserzweckverband (TWZV) Thüringer Becken mit einem Strombedarf von rund 2,1 GWh/a für die Jahre 2020 bis 2022.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

09310000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEG0D

Hauptort der Ausführung:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Die Betriebsgesellschaft Wasser & Abwasser mbH (BEWA) Sömmerda, der Trinkwasserzweckverband (TWZV) Thüringer Becken und der Abwasserzweckverband (AZV) Finne sind für die Sicherung der qualitätsgerechten Wasserversorgung und Abwasserbehandlung in der Region Sömmerda verantwortlich. Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die bedarfsgerechte Lieferung der für den Betrieb der Förderpumpen, Trinkwasseraufbereitungsanlagen und Pumpwerke benötigten elektrischen Energie. Für den Lieferzeitraum 1.1.2020 bis 31.12.2022 wird die Stromlieferung an 8 RLM-Abnahmestellen (Abnahmestellen mit registrierender Leistungsmessung) und 97 SLP-Abnahmestellen (Abnahmestellen nach Standardlastprofil) mit einer jährlichen Liefermenge von rund 2,1 GWh/a der BEWA, des TWZV und des AZV ausgeschrieben. Die 3 Auftraggeber, BEWA, AZV und TWZV, kooperieren hinsichtlich der Strombeschaffung. Als Vergabestelle fungiert die BEWA. Sie tritt für sich selbst und stellvertretend für die o. g. beiden anderen Auftraggeber AZV und TWZV auf. Ziel ist der Abschluss von gesonderten Stromlieferverträgen mit einem Lieferanten für die BEWA, AZV und TWZV. Der Abschluss separater Einzelverträge mit unterschiedlichen Stromlieferanten (für das jeweilige Unternehmen) wird ausgeschlossen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/01/2020

Ende: 31/12/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
99 - Erfurt, Weimar, Mühlhausen/Thüringen, Eisenach
Privater Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Energieausschreibungen, Elektrizitätslieferverträge