Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzellt laut Definition § 27 Abs. Nr. EEG 2009 besonderheit keine Landschaftspflegehackschnitzel, Thuja und Pappelholz. in Aichach

Referenz / Projekt der Firma Brüning Group Germany GmbH im Bereich Hackschnitzel

86551  Aichach
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzel frei Heizwerk laut Definition § 27 Abs. 4 Nr. II EEG 2009 Qualität der Hackschnitzel nach Din CEN/TS 14961 Tabelle 7: P100,M55, A3.0, Feinanteil<5 % <1 mm und nach Tabelle C. 3 Besonderheit keine Landschaftspflegehackschnitzel, Thuja und Pappelholz. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für alle Lose II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Los 1: 750 atro/t Waldhackschnitzel,Jahresmenge, monatliche Teillieferung nach Festlegung in der Ausschreibung Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 03417000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE275 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzel frei Heizwerk laut Definition § 27 Abs. 4 Nr. II EEG 2009 Qualität der Hackschnitzel nach Din CEN/TS 14961 Tabelle 7: P100,M55, A3.0, Feinanteil<5 % <1 mm und nach Tabelle C. 3 ausgeschrieben sind Waldhackschnitzel also keine Hackschnitzel aus der Landschaftspflege, Pappel und Thujaholz. Bei Lieferverzögerung ist keine Nachlieferung möglich. Die Wahren Disposition erfolgt durch die BWA wöchentlich. Zahlungsbedingungen: Moatliche Abrechnung, Rechnungsstellung durch AN Zahlungsfrist 14 Tage nach Rechnungseingang bei der BWA. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Preis / Gewichtung: 80 Qualitätskriterium - Name: Co2 Ausstoß beim Transport / Gewichtung: 20 Preis - Gewichtung: 80 II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2020 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: 750 atro/t Waldhackschnitzel, Jahresmenge, monatliche Teillieferung nach Festlegung in der Ausschreibung Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 03417000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE275 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzel frei Heizwerk laut Definition § 27 Abs. 4 Nr. II EEG 2009 Qualität der Hackschnitzel nach Din CEN/TS 14961 Tabelle 7: P100,M55, A3.0, Feinanteil<5 % <1 mm und nach Tabelle C. 3 Ausgeschrieben sind Waldhackschnitzel also keine Hackschnitzel aus der Landschaftspflege, Pappel und Thujaholz. Bei Lieferverzögerung ist keine Nachlieferung möglich. Die Wahren Disposition erfolgt durch die BWA wöchentlich. Zahlungsbedingungen: Moatliche Abrechnung, Rechnungsstellung durch AN Zahlungsfrist 14 Tage nach Rechnungseingang bei der BWA. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Preis / Gewichtung: 80 Qualitätskriterium - Name: Co2 Ausstoß beim Transport / Gewichtung: 20 Preis - Gewichtung: 80 II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2020 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: 500 atro/t Waldhackschnitzel,Jahresmenge, monatliche Teillieferung nach Festlegung in der Ausschreibung Los-Nr.: 3 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 03417000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE275 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzel frei Heizwerk laut Definition § 27 Abs. 4 Nr. II EEG 2009 Qualität der Hackschnitzel nach Din CEN/TS 14961 Tabelle 7: P100,M55, A3.0, Feinanteil<5 % <1 mm und nach Tabelle C. 3 Ausgeschrieben sind Waldhackschnitzel also keine Hackschnitzel aus der Landschaftspflege, Pappel und Thujaholz. Bei Lieferverzögerung ist keine Nachlieferung möglich. Die Wahren Disposition erfolgt durch die BWA wöchentlich. Zahlungsbedingungen: Moatliche Abrechnung, Rechnungsstellung durch AN Zahlungsfrist 14 Tage nach Rechnungseingang bei der BWA. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Preis / Gewichtung: 80 Qualitätskriterium - Name: Co2 Ausstoß beim Transport / Gewichtung: 20 Preis - Gewichtung: 80 II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2020 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: 500 Atrotonnen aus Stammholz ohne Nadel und Blattanteil, Jahresmenge, monatliche Teillieferung nach Festlegung in der Ausschreibung Los-Nr.: 4 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 03417000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE275 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzel frei Heizwerk laut Definition § 27 Abs. 4 Nr. II EEG 2009 Qualität der Hackschnitzel nach Din CEN/TS 14961 Tabelle 7: P100,M55, A3.0, Feinanteil<5 % <1 mm und nach Tabelle C. 3 Ausgeschrieben sind Stammholzhackschnitzel ohne Nadel- und Blattanteil also keine Hackschnitzel aus der Landschaftspflege, Pappel und Thujaholz. Bei Lieferverzögerung ist keine Nachlieferung möglich. Die Wahren Disposition erfolgt durch die BWA wöchentlich. Zahlungsbedingungen: Moatliche Abrechnung, Rechnungsstellung durch AN Zahlungsfrist 14 Tage nach Rechnungseingang bei der BWA. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Preis / Gewichtung: 80 Qualitätskriterium - Name: Co2 Ausstoß beim Transport / Gewichtung: 20 Preis - Gewichtung: 80 II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2020 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: 600 Atrotonnen aus Stammholz ohne Nadel und Blattanteil, Jahresmenge, monatliche Teillieferung nach Festlegung in der Ausschreibung Los-Nr.: 5 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 03417000 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE275 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Lieferung von naturbelassenen Waldhackschnitzel frei Heizwerk laut Definition § 27 Abs. 4 Nr. II EEG 2009 Qualität der Hackschnitzel nach Din CEN/TS 14961 Tabelle 7: P100,M55, A3.0, Feinanteil<5 % <1 mm und nach Tabelle C. 3 Ausgeschrieben sind Stammholzhackschnitzel ohne Nadel- und Blattanteil also keine Hackschnitzel aus der Landschaftspflege, Pappel und Thujaholz. Bei Lieferverzögerung ist keine Nachlieferung möglich. Die Wahren Disposition erfolgt durch die BWA wöchentlich. Zahlungsbedingungen: Moatliche Abrechnung, Rechnungsstellung durch AN Zahlungsfrist 14 Tage nach Rechnungseingang bei der BWA. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Qualitätskriterium - Name: Preis / Gewichtung: 80 Qualitätskriterium - Name: Co2 Ausstoß beim Transport / Gewichtung: 20 Preis - Gewichtung: 80 II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2020 Ende: 31/12/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Biomasse Wärmeverbund Aichach GmbH, Schrobenhausener Straße 101 , 86551 Aichach

11.12.2019

01.01.2020 - 31.12.2020

32 100.00 EUR

Energieausschreibungen, Holzbrennstoffe, Hackschnitzel

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma