Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Projekt Stromausschreibung 2017 ff. in Bad Camberg

Referenz / Projekt der Firma Energie Vertrieb Deutschland EVD GmbH im Bereich Elektrizitätslieferverträge

65520  Bad Camberg
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4)Kurze Beschreibung: Stromausschreibung 2017-2019 KBV Bad Camberg. Stromlieferung an den Kläranlagenbetriebsverband Ems- und Wörsbachtal, den Abwasserverband Oberer Rheingau, den Abwasserverband Main-Taunus, den Abwasserverband Kronberg, den Abwasserverband Obere Aar, den Abwasserverband „Mittlerer Rheingau“, den Abwasserverband Libbach, den Wasserbeschaffungsverband Rheingau-Taunus, den Wasserbeschaffungsverband Niedernhausen-Naurod und die Rheingauwasser GmbH. Der Kläranlagenbetriebsverband Ems- und Wörsbachtal vertritt die beteiligten Auftraggeber im Rahmen der europaweiten öffentlichen Ausschreibung als Koordinator des Vergabeverfahrens. Lieferung über 3 Jahre mit Möglichkeit zur Verlängerung. Aufteilung in 3 Lose, ca. 204 Abnahmestellen, jährlich ca. 15 100 000 kWh. Los-Nr.: 1 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 09310000 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE71 Hauptort der Ausführung: Bad Camberg, Kronberg im Taunus, Hofheim am Taunus, Rüdesheim am Rhein, Niedernhausen, Taunusstein, Eltville, Wiesbaden. II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Sondervertrags-Abnahmestellen der Abwasserverbände (Mittelspannung und Niederspannung mit Leistungsmessung), Lieferbeginn 1.1.2017; ca. 21 Abnahmestellen mit ca. 9,1 GWh/a. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 4 200 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2017 Ende: 31/12/2019 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Entgegen der Angabe unter II.2.7) besteht eine Verlängerungsmöglichkeit um jeweils ein weiteres Jahr nach Ablauf der Erstlaufzeit von 3 Jahren. Die Maximale Laufzeit beträgt 5 Jahre. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Sondervertrags-Abnahmestellen der Wasserversorger Los-Nr.: 2 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 09310000 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE71 Hauptort der Ausführung: Bad Camberg, Kronberg im Taunus, Hofheim am Taunus, Rüdesheim am Rhein, Niedernhausen, Taunusstein, Eltville, Wiesbaden. II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Sondervertrags-Abnahmestellen der Wasserversorger (Mittelspannung und Niederspannung mit Leistungsmessung), Lieferbeginn 1.1.2017; ca. 12 Abnahmestellen mit ca. 3,9 GWh/a. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1 800 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2017 Ende: 31/12/2019 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Entgegen der Angabe unter II.2.7) besteht eine Verlängerungsmöglichkeit um jeweils ein weiteres Jahr nach Ablauf der Erstlaufzeit von 3 Jahren. Die Maximale Laufzeit beträgt 5 Jahre. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Tarif-Abnahmestellen aller Verbände Los-Nr.: 3 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 09310000 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE71 Hauptort der Ausführung: Bad Camberg, Kronberg im Taunus, Hofheim am Taunus, Rüdesheim am Rhein, Niedernhausen, Taunusstein, Eltville, Wiesbaden. II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Tarif-Abnahmestellen aller Verbände (Niederspannung ohne Leistungsmessung), Lieferbeginn 1.1.2017; ca. 171 Abnahmestellen mit ca. 1,9 GWh/a. II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 900 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2017 Ende: 31/12/2019 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Entgegen der Angabe unter II.2.7) besteht eine Verlängerungsmöglichkeit um jeweils ein weiteres Jahr nach Ablauf der Erstlaufzeit von 3 Jahren. Die Maximale Laufzeit beträgt 5 Jahre.

Kläranlagenbetriebsverband Ems- und Wörsbachtal, Frankfurter Straße 28 , 65520 Bad Camberg

18.10.2016

01.01.2017 - 31.12.2019

1 752 586.68 EUR

Energieausschreibungen, Elektrizitätslieferverträge

Weitere Referenz-Projekte der Firma